5 ér-Liga

5 ér-Liga Freihand

Die 5ér-Liga Freihand ist schon seit vielen Jahren erfolgreich. Sie schießt in der der Bezirksoberliga.
Die Saison startet mit ihren Wettkämpfen jeweils im Oktober eines jeden Jahres.
Geschossen werden mit dem Luftgewehr 40 Schuss in der Disziplin „Luftgewehr-Freihand“. In Hagen wird auf einer modernen elektronischen Anlage geschossen. Die Schüsse sind durch Monitoranlagen sofort auch für die Zuschauer sichtbar.
Die Wettkämpfe sind in der 5ér Liga besonders interessant, da die Reihenfolge der jeweiligen Schützen durch den Bezirk vor jedem Wettkampf neu verbindlich festgesetzt werden und sich dadurch in den Wettkampf-Paarungen spannende Wettkämpfe auf „Augenhöhe“ ergeben.
Jede der 5 Paarungen schießt einen Gewinner-Punkt aus. Bei Gleichstand einer Paarung wird bis zu drei Mal, mit einem Einzelschuss, der Gewinner ermittelt. Im Höchstfall sind 5 Punkte für eine Mannschaft zu erlangen.


Zur Mannschaft gehören die Schützinnen und Schützen:
Andrea Kerl
Jens Wiebusch
Lars Kerl
Ramona Martel
Nathalie Stoll
Andreas Gutzeit
Julia Thielker
Tim Gooßen
wobei zu jedem Wettkampf die 5 Schützinnen bzw. Schützen mit dem besten Vor-Ergebnissen antreten.

Die Wettkämpfe finden immer samstags um 15.00 Uhr statt und Zuschauer sind herzlich gerne gesehen.

Die 5ér-Mannschaft in alter Besetzung im Jahre 2005: Andrea Kerl, Ramona Martel, Lars Kerl, Jens Wiebusch und Heinrich Tode

5 ér-Liga Auflage

Seit 2015 nehmen wir mit zurzeit 8 Schützinnen und Schützen an der 5ér-Liga Auflage in der obersten Klasse der Bezirksliga teil.
Die Saison startet mit ihren insgesamt 5 Wettkämpfen jeweils im Oktober eines jeden Jahres.
Geschossen werden mit dem Luftgewehr 30 Schuss in der Disziplin „Luftgewehr-Auflage“ innerhalb von 45 bzw. 55 Minuten (je nach Schießstand-Anlage). In Hagen wird auf einer modernen elektronischen Anlage geschossen. Die Schüsse sind durch Monitoranlagen sofort auch für die Zuschauer sichtbar.
Die Wettkämpfe sind in der 5ér Liga besonders interessant, da die Reihenfolge der jeweiligen Schützen durch den Bezirk vor jedem Wettkampf neu verbindlich festgesetzt werden und sich dadurch in den Wettkampf-Paarungen spannende Wettkämpfe auf „Augenhöhe“ ergeben.
Jede der 5 Paarungen schießt einen Gewinner-Punkt aus. Bei Gleichstand einer Paarung wird bis zu drei Mal, mit einem Einzelschuss, der Gewinner ermittelt. Im Höchstfall sind 5 Punkte für eine Mannschaft zu erlangen.

Zur Mannschaft gehören die Schützinnen und Schützen:
Heinrich Tode
Erwin Hinck
Torsten Thielker
Hans-Hermann Buuck
Sigrid Tietje
Bernd Stoll
Gabriele Krebs
Marc Lichtmess
wobei zu jedem Wettkampf die 5 Schützinnen bzw. Schützen mit dem besten Vor-Ergebnissen antreten.

Die fünf Wettkämpfe finden immer montags um 20.00 Uhr statt und Zuschauer sind herzlich gerne gesehen.